Das Thema 2019                  

Dortmunder Schülerinnen und Schüler schreiben zum Thema „Was ihr wollt?!“

 

Teilnahme                           

Insgesamt kannst du bis zu drei unterschiedliche Textbeiträge einsenden.

Sieger des 24. Wettbewerbs geehrt               

Preisverleihung mit strahlenden Gewinnern. .

24. Dortmunder Literaturwettbewerb

 

Wochenlang haben rund 660 Dortmunder Schülerinnen und Schüler sich mit dem Thema „Was ihr wollt?!“ auseinandergesetzt und ihrer Kreativität freien Lauf gelassen, um am 24. Dortmunder Literaturwettbewerb teilzunehmen.

 

Am 24. November fand die Preisverleihung in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums statt.

 

Insgesamt 800 Texte wurden in diesem Jahr eingereicht. Ausgezeichnet wurden die besten Gedichte, Aufsätze, Kurzgeschichten, Parabeln, Theaterstück-Szenen und WhatsApp-Chats.

 

Insgesamt durften sich 55 Schülerinnen und Schüler über Einzelpreise und neun Schulklassen über Klassenpreise freuen. Die prämierten Texte sind in einem Buch zum Wettbewerb zusammengestellt und mit Bildern von Schülern des Goethe-Gymnasiums illustriert worden.

 

 

 

Über den Wettbewerb

 

Der Dortmunder Literaturwettbewerb besteht seit 1996. In jedem Jahr werden Dortmunder Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, zu einem vorgegebenen Thema Texte - als Gedicht, Aufsatz, Sprachspiel, Bildergeschichte, Whats-App-Chat etc.- einzureichen. Kulturell engagierte und qualifizierte Persönlichkeiten aus unserer Stadt haben eine Jury gebildet, die über alle Beiträge diskutieren und beraten wird und letztendlich die Gewinner der einzelnen Schulstufen festlegen wird. Wer Interesse an der Mitarbeit in diesem Gremium hat, melde sich bitte am Immanuel-Kant-Gymnasium.

 

In den über zwei Jahrzehnten, die es den Dortmunder Literaturwettbewerb nun gibt, verfassten Dortmunder Schülerinnen und Schüler weit über 20.000 Beiträge zu so unterschiedlichen Themen wie Glück, Spuren, Wunderwelten, Grenzen, Zeit, Helden und im Jahre 1996 – in der ersten Runde – zum Thema Begegnungen.

 

Partner

 

Neben der Dortmunder Volksbank ermöglichen folgende Partner die jährliche Durchführung des beliebten Dortmunder Literaturwettbewerbs:
 Stadt- und Landesbibliothek Dortmund, Immanuel-Kant-Gymnasium, Eintracht Grundschule, Goethe-Gymnasium, Gymnasium an der Schweizer Allee, Heisenberg-Gymnasium, Helmholtz-Gymnasium, Mallinckrodt-Gymnasium, Droste-Hülshoff-Realschule